Kannst Du auch ohne Sport abnehmen?

Bis heute hält sich hartnäckig der Mythos, das Gewichtsverlust immer mit Sport einhergehen muss. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit. Die beiden Schlüssel, auf die es wirklich ankommt, heißen nämlich Bewegung und Ernährung! Nicht jeder muss Sport treiben, einige sollten es vielleicht aufgrund ihres Gewichtes erst gar nicht. Die gute Nachricht: bewegen kann sich jeder! Auch Bewegung hört sich erst einmal anstregend an. Wenn du natürliche Bewegungen in deinen Alltag einbaust, kann das bereits Sport ersetzen.abnehmen-auch-ohne-sport
Die Ernährung spielt natürlich eine sehr große Rolle, gerade wenn du ohne Sport abnehmen willst. Dabei kommt es gar nicht unbedingt auf die Lebensmittel an, sondern wie oft du am Tag etwas isst.

Fit durch Bewegung

Sport treiben galt in den letzten Jahren als echter Schlankmacher. Viele scheuen sich davor oder wissen nicht welcher Sport der richtige für sie ist. Dabei braucht unser Körper keinen Sport um Gewicht zu verlieren. Die körperliche Bewegung allein reicht schon aus, damit dein Körper Gewicht verlieren kann. Und die kannst du ganz leicht in deinen Alltag integrieren. Versuche dich zu bewegen wo es nur geht. Steige Treppen, gehe Umwege zu Fuß oder fahre Fahrrad. Das hört sich erstmal anstrengend an, ist es aber nicht. Und es artet auch nicht in Sport aus. Mehrmals pro Woche lange Spaziergänge mit schnellem Schritt zu absolvieren sind die Basis um Gewicht zu reduzieren. Wenn du wirklich ohne Sport abnehmen möchtest, ist das die schonende Alternative. Ohne Bewegung wirst du dein Gewicht nicht reduzieren – das steht fest!

Die Erneuerung der Zellen

Wusstest du eigentlich, dass sich bei jeder Bewegung die eigenen Zellen im Körper regenerieren beziehungsweise erneuern? Das beweist, dass wirklich jeder Gang nicht nur schlank macht, sondern auch Sinn ergibt. Du arbeitest im Büro und musst viel sitzen? Das lässt sich leider nicht ändern. Aber selbst im Büro kannst du dafür sorgen, dass du dich bewegen kannst. Anstatt einen E-Mail an den Kollegen im Büro nebenan zu verschicken, kannst du ihn doch einfach mal kurzfristig besuchen. Gerade wer lange am Schreibtisch sitzen muss, sollte seine Position auf dem Stuhl in regelmäßigen Abständen verändern. Aufstehen und sich die Beine vertreten sind da ein beliebter Ausgleich zum schnöden Sitzen. Wer also seine Zellen erneuern und seine Fitness verbessern will, sollte aufstehen und sich bewegen!

Einfach nur zu Fuß

Auch wenn es in unserer heutigen Gesellschaft etwas aus der Mode gekommen ist: der klassische Spaziergang oder das schnelle Gehen über einen längeren Zeitraum sind der Schlüssel zum Erfolg, wenn du ohne Sport abnehmen möchtest. Vielleicht lässt du einfach mal dein Auto stehen und gehst kürzere Wege zu Fuß oder fährst sie mit dem Fahrrad. Es gibt so viele Situationen im Alltag, die du zu Fuß bewältigen kannst. Du wirst sehen, nach einer Weile der Gewöhnung macht das sogar Spass. Denn zu Fuß gehen macht ganz nebenbei auch den Kopf frei!

Essen mit Mehrwert

Das Thema Ernährung spielt in Kombination mit Bewegung natürlich ein zentrale Rolle. Nach heutigen Erkenntnissen ist es erwiesen, dass du auf nichts verzichten brauchst. Du kannst im Prinzip alles essen worauf du Lust hast. Es kommt viel mehr darauf an wann du was isst. Generell solltest du natürlich nicht mehr Kalorien aufnehmen als du durch Bewegung verbrauchst. Morgens kannst du mit Kohlehydrate in den Tag starten. Das wäre zum Beispiel ein gesundes Müsli mit frischem Obst. Wahlweise kannst du dir das nach eigenem Ermessen selbst zusammen stellen. Abends dagegen empfiehlt es sich die Kohlehydrate eher weg zu lassen und Eiweiß zu sich zu nehmen.

Fettarmer Fisch wie Scholle eignet sich hervorragend für eine gesunde Ernährung am Abend. Kombiniert mit frischem Gemüse brauchst du dir keine Einschränkung in der Menge aufzuerlegen. Jede Mahlzeit kann vollwertig genossen werden. Grundsätzlich gilt die Regel: esse immer soviel, dass du zwar satt bist, aber immer noch ein leichtes Hungergefühl verspürst. Das treibt den Stoffwechsel voran. Dann bist du auf dem richtigen Weg!

Bewegung + Ernährung

Wenn beides in ein gesundes Verhältnis bringst, nimmst du automatisch ab, auch ohne Sport. Die Kunst ist die Regelmäßigkeit, daran scheitern die meisten. Wer das Programm im Alltag allerdings stetig anwendet und auch durchhält, wird fürstlich entlohnt, und zwar mit einer satten Gewichtsabnahme. Etwas Geduld gehört natürlich dazu…

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, unterstüzte uns doch bitte durch ein Like oder Share. Danke!

Hinterlass uns ein Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.